Wirtshaus
Reitbuch
Instagram
Facebook

Profireitsport

Stephan Bischof steht für die 

Ausbildung und den Verkauf von talentierten Dressurpferden sowie die Förderung von ambitionierten Reitern mit ihren Pferden im Turniersport

In der Dressur hat Stephan Bischof über viele Jahre bis in den großen Sport hinein mit selbst ausgebildeten Pferden Erfolge verzeichnet. 

Diese langjährige Expertise und sein Gespür für die Auswahl von hochklassigen Dressurpferden kommt bei seiner Ausbildung von jungen Dressurpferden nachhaltig zum Tragen. Aktuell stehen in Horkheim einige vierbeinige Nachwuchstalente, die in den kommenden Jahren bis zu den Klassen M und S entwickelt werden sollen. 

 Auch für den Beritt und die Turniervorbereitung ambitionierter Pferd-/Reiterteams ist Stephan Bischof die richtige Adresse. 

Seine Erfahrung und die eigenen reiterlichen Erfolge der vergangenen zwei Jahrzehnte bilden die Basis für ein außergewöhnliches Training für seine erfolgsorientierten Schüler*innen. Jeweils speziell abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse sowie mit klarem Blick für die Stärken und Schwächen von Pferd und Reiter.

In der Zusammenarbeit und mit der Unterstützung von Tanja ist es beiden, als über viele Jahre eingespieltes Team möglich, die Pferde, unabhängig von Alter und Historie, genau so zu präsentieren, dass sie in der Lage sind, das Beste zu zeigen und ihre Reiter das Maximum abrufen können.

Tanja hält Stephan nicht nur den Rücken frei, sondern kümmert sich auch um sämtliche Belange des täglichen Trainings. Gemeinsam sind sie das Team, das eine adäquate und moderne Ausbildung und Vorstellung von Pferden möglich macht. 

Erfolge (Auswahl): 

  • Aktuelles Pferd („Fürst Flick Flack“): 4. Platz Quali Bundeschampionat, 2 Wochen nach Trainingsbeginn 
  • Teilnahme national und international bis CSI**** seit 1996
  • Schweizermeister der Meisterschaft für 4-jährige Dressurpferde
  • Vize Bundeschampion der 7-jährigen Dressurpferde in Österreich
  • Weitere Siege und Platzierung bis zur schweren Klasse in Österreich, Schweiz und Deutschland

Derzeitige Ausbildungspferde:

links FÜRST FLLICK FLACK rechts BERGERAC
links FÜRST FLICK FLACK rechts BERGERAC

 

Stephan Bischof 

Beruflich

  • Geboren am 23.12.1975 in Zürich 
  • 1978 – 1981  4 Jahre in  Abidjan, Elfenbeinküste da der Vater geschäftlich dort zu tun hatte.
  • 1983 – 1992 Volksschule
  • 1992 – 1995 Ausbildung zum Eidg. Dipl. Bereiter
  • 1996 Auslandaufenthalt in Irland zur Weiterbildung in einem Spring- und Vielseitigkeitsstall
  • 1997 – 1998 Chefbereiter auf der Hengststation Schatzmann in Oftringen
  • 1998 Schritt in die Selbstständigkeit  als Trainer/ Ausbilder ohne eigenen Betrieb
  • 2001 Prüfung zum offiziellen Dressurrichter SVPS
  • 2004 – 2009 Betriebsleiter Gut Kronberghof in Nierdösterreich  Österreich
  • 2010 – 2017  Turnier - und Ausbildungsstall in Uster
  • 2018 – 02/2021 Betriebsleitung Tübinger Reitgesellschaft
  • seit 03/2021 Betriebsleitung Horkheim

Privat

  • 2003 Geburt von Jenny
  • 2007 Geburt von Leonie
  • 2008 Heirat von Tanja Bischof

Sportlich

  • 1992 – 1994 Erste regionale Erfolge an Dressur und Springprüfungen bis Stufe L
  • 1995 – 1997 Erste nationale Erfolge an Dressurprüfungen bis Stufe M
  • 1996 Vize Schweizermeister der Dressur Junioren mit erstem selbst ausgebildetem Pferd
  • 1997 – 2003 Siege und Platzierungen an nationalen  Dressurprüfungen bis Stufe S
  • 2004 – bis heute Siege und Platzierungen an nationalen und internationalen Dressurprüfungen bis Grand Prix mit selbst ausgebildeten Pferden

Erfolge
Ein paar Erfolge der letzten Jahre mit eigenen oder Berittpferden: 

  • 1996 Vize Schweizermeister der Dressur Junioren
  • 2003 Schweizermeister der Meisterschaft für 4-jährige Dressurpferde
  • 2007 Vize Bundeschampion der 7-jährigen Dressurpferde in Österreich
  • 2013 5. Platz am CDI**** in Lingen Deutschland
  • 2014 5. Platz am CDI*** Stadl Paura Österreich
  • 2014 9. Platz am CDI**** Donaueschingen 9. Platz im  Louisdor-Preis
  • Weitere Siege und Platzierung bis zur schweren Klasse in Österreich, Schweiz und Deutschland