Wirtshaus
Reitbuch
Instagram
Facebook

Heilpädagogisches Reiten

Heilpädagogische Förderung auf dem Reiterhof Horkheim

 

Schon seit mehreren Jahren nehmen unsere Schülerinnen und Schüler am Projekt „Reiten macht Schule“ teil. Gerade unsere Schülerschaft benötigt eine "bewegte Kindheit" mit ganzheitlicher Förderung. Die Kinder brauchen einen ansprechenden und gleichzeitig auffordernden Lebens- und Lernort, um vielfältige für sie unerlässliche Primärerfahrungen zu sammeln. Auf dem Reiterhof in Horkheim ist eine solche Zusammenführung möglich.

Die Heilpädagogische und Pädagogische Förderung auf dem Reiterhof in Horkheim bietet ganzheitlich orientierte Angebote, die auf die einzelnen Kinder individuell zugeschnitten sind und in regelmäßigen Einheiten wiederholt werden. So kann die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler optimal gefördert werden. Verknüpft mit schulischen Lerninhalten und theoretischen Arbeiten sind Lernprozesse spielerisch in alltägliche, durch die Tiere unterstützte Abläufe eingebunden. Die angeleiteten Übungen mit den Pferden fördern und stabilisieren zugleich die Wahrnehmung und Motorik der Kinder. Das Sozialverhalten mit Kommunikation und Sprache sowie die Koordination und Kognition wird durch die Kontakte mit den Pferden und Menschen im Umfeld des Reiterhofes ebenfalls trainiert.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler leiden unter Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten und haben Verhaltensbesonderheiten. Vorherrschend hat unsere Schülerschaft Auffälligkeiten im Sozial-Emotionalen Bereich sowie dem Beziehungsverhalten. Die Pferde setzen in der Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern senso- und psychomotorische Impulse und leiten günstige psychologische sowie physiologische Prozesse und Veränderungen bei den Kindern ein. Viele unserer Schülerinnen und Schüler erleben erstmalig im Kontakt mit den Pferden deren Unvoreingenommenheit und Annahme in Bezug auf sich selbst.

Das "Getragen-werden" vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern, die vielfach hoch traumatisiert sind und unter den daraus resultierenden posttraumatischen Belastungsstörungen leiden, neue positive Erfahrungen. Viele unserer Schülerinnen und Schüler empfinden die Schulzeit auf dem Reiterhof als bereichernd und erleben in dieser Zeit Lernen als positives Erlebnis.